Leihgeräte

Folgende Geräte können Sie nach einer ausführlichen Einweisung gegen eine Leihgebühr und Unterzeichnung eines Mietvertrags ausleihen:

 

Pulsierendes Magnetfeldsystem für Pferd und Kleintier

Das pulsierende Magnetfeldsystem kann beim Pferd und Kleintier eingesetzt werden. Es stehen verschiedene Ausführungen der Magnetfelddecken zur Verfügung, daher können sie individuell fürs Tier angepasst werden.

Das Steuergerät erzeugt Impulse, die über ein speziell entwickeltes Spulensystem in den Organismus gelangen. Die Spule erzeugt ein weitgehend homogenes Magnetfeld über die Gesamtfläche der Applikatoren.

Zwischen den Impulsen erhalten die angesprochenen Zellstrukturen ausreichend Pausen, um in Eigenfunktion weiter zu arbeiten.
Es stehen verschiedene Programme mit unterschiedlicher Intensität zur Verfügung

Um eine bestmögliche Wirkung zu erzielen, sollte die Magnetfelddecke im Bedarfsfall regelmäßig und mehrmals pro Woche angewendet werden.

Leihgebühr: € 8,- /Tag bzw. € 50,-/ Woche

 

 

TENS Gerät Transkutane elektrische Nervenstimmulation

TENS gehört in die Reitzstromtherapie.
Über Elektroden werden elektrische Impulse auf die Hautoberfläche übertragen. Die Frequenzen bewegen sich zwischen 1 und 100 Hz.
Die Elektroden werden dabei in der Nähe der schmerzenden Stellen platziert. Der Reiz ist nicht schmerzhaft. Das Pferd würde nur ein Kribbeln spüren.

Das Ziel der Behandlung ist es, die so genannte afferente (der Schmerzleitung dienende, sensible) Nervenbahnen so zu beeinflussen, so das die Schmerzweiterleitung Richtung Gehirn verringert wird.

Leihgebühr: € 5,- /Tag bzw. € 30,-/ Woche

 

Osteopathische Therapie für Pferd und Hund
Mobil: 01520/15 88 924